ODM Stadtmöbel | Mehrgenerationen Bank

 

Wie können wir im städtischen Raum ein Umfeld schaffen, das generationsübergreifend funktioniert, Kommunikation fördert und gleichzeitig flexibel für Kommunen und Stadtplaner planbar ist? Diese Kernfrage war eines der Resultate einer breit angelegten Analyse in 7 Metropolregionen Deutschlands. Mittels Beobachtungen, Interviews und Wettbewerber Analysen wurde eine Vielzahl an psychologischen aber auch technischen Herausforderungen von Freiraummöbeln aufgedeckt. 

Intelligentes Modulsystem

Das Konzept einer Mehrgenerationen Sitzlandschaft war das Ergebnis des iterativen Designprozesses, der die Bedürfnisse aller Stakeholder mit einbezieht und Lösungsansätze anbietet. Ein Raster in allen drei Dimensionen bildet die Basis aller Module. Dies gewährleistet neben einer kosteneffizienten Herstellung, Montage und Lagerhaltung auch eine größtmögliche Modularität aller Einheiten. 

Mehrgenerationenbank Modulsystem

Skalierbar und Flexibel

Unterschiedliche Höhen bedienen die Bedürfnisse aller Altersgruppen. Variierende Breiten ermöglicht das Verweilen von Gruppen. Optionale Arm- und Rückenlehnen schaffen Abgrenzung und privaten Raum. Das bewusste "Weglassen" von Sitzelemente ermöglicht das Abstellen von Kinderwägen bzw. die Integration von Personen mit Rollstuhl oder Rollator. 

 

Mehrgenerationenbank Einzelmodule
Skizzen Mehrgenerationenbank

Nutzeranalyse

Auf der Basis des Innovationsworkshops sind drei potentielle Produktfelder erschlossen worden. Eine breit angelegte Systemanalyse mit Interviews, Observationen und ergonomischen Untersuchungen in 7 Metropolregionen Deutschlands machte Anforderungen und zukünftige Herausforderungen sichtbar. 76 Benutzer aus unterschiedlichen Gesellschafts- und Altersschichten wurden über Befragungen direkt in den Entwicklungsprozess integriert. Das Konzept der Mehrgenerationen-Sitzgelegenheit war geboren.

 

Mehrgenerationenbank Variation

Marken- und Innovationsworkshop

Resultierend aus Marken- und Wettbewerberanalysen kristallisierten sich eindeutige Kernkompetenzfelder der Marke ODM heraus. Mittels des darauf aufbauenden Marken- und Strategieworkshop konnten neue Marktsegmente und Markenwerte erschlossen werden. Das individuelle Potential der Marke wurde aufgedeckt und war das Fundament für neue Produktideen.

 

Markenstrategie - Corporate Strategy

Zurück zur letzten Seite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen...